07.02.2021- Am heutigen Sonntag um 16:20 Uhr wurde der Feuerwehrleitstelle der Berufsfeuerwehr Mainz über Notruf ein Dachstuhlbrand in der Turmstraße in Mainz-Mombach gemeldet.

Die Leitstelle alarmierte daraufhin Einsatzkräfte beider Wachen der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Mainz-Mombach. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Bewohner bereits das Gebäude verlassen. Aus dem Dach konnte eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Das Feuer war in einer Trennwand im 1. Obergeschoss ausgebrochen und konnte durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Das Wohnhaus ist vorrübergehend nicht bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Familienangehörigen unter. Vor Ort tätig waren die Berufsfeuerwehr Mainz, die Freiwillige Feuerwehr Mainz-Mombach, der Rettungsdienst sowie die Polizei. Zur Schadensursache und -höhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.
Einsatzleiter: Brandamtsrat Sebastian Steigerwald Fahrzeuge BF/FF: 9/2 Personal BF/FF: 24/12

Feuerwehr Mainz